Seite 244

Typus
Bauernopfer
Quelle
Korff 1979
Dissertation:
Seite: 244, Zeilen: 05-08
 
Fundstelle:
Seite(n): 032, Zeilen: 11-18
 
Die Epikie-Lehre gewinnt bei Aristoteles ihre volle Legitimation im Kontext der Lehre von der Polis und damit dem Verständnis vom Menschen als „zoon politikon“, bei Thomas hingegen im Bild vom Menschen als „imago Dei“. Gewinnt die Lehre von der Epikie bei Aristoteles ihre volle Begründung erst aus dem Kontext seiner Lehre von der Polis […], so gewinnt sie ihre genuine Legitimation bei Thomas vorgängig aus dem Kontext seiner theologischen Freiheitslehre […]. Ausgangspunkt ist hier nicht der Mensch als „zoon politikon“, sondern der Mensch als „imago Dei“ […].


Anmerkung
Die Verfasserin verweist vor bzw. nach diesem Fragment auf S. 31 bzw. 33 bei Korff (1979), macht aber nicht kenntlich, dass sie die vorliegende Aussage von S. 32 übernimmt.  
Advertisements