Seite 332

Typus
Bauernopfer
Quelle
Bock 1978
Dissertation:
Seite: 332, Zeilen: 22-26
 
Fundstelle:
Seite(n): 325, Zeilen: 10-15
 
Im wirklichen Dialog als dem eigentlichen Ort der Erziehung versucht der Erzieher nicht, dem anderen Wesensfremdes aufzuoktroyieren,sondern das Wesen des anderen aus der Potentialität in die Aktualität zu überführen. [FN 3]


[[FN 3] Buber,Martin: Elemente des Zwischenmenschlichen. In: Das dialogische Prinzip. Heidelberg 31973. S. 271-298. hier: S. 287.]
Aber während durch die Propaganda dem anderen etwas ihm letztlich Wesensfremdes aufoktroyiert wird, soll im Dialog, der nach BUBER seinen eigentlichen Ort in der Erziehung hat,[FN 91] das Wesen des anderen aus der Potentialität in die Aktualität überführt werden. Damit ist der echte Dialog angesprochen [...].


[FN 91] Vgl. Buber, Martin: Elemente des Zwischenmenschlichen. A. a. O.; bes. S. 273 f.


Anmerkung
Die Verfasserin verweist im folgenden Satz auf Bock (1978); für den Leser ist jedoch nicht erkennbar, dass sie die vorliegende Aussage ebenfalls sinngemäß von ihr übernimmt. Bei Buber (1973) findet sich obiger Sachverhalt in dieser Form nicht.
 
About these ads