Seite 129

Typus
Bauernopfer
Quelle
Baumhauer 1970
Dissertation:
Seite: 129, Zeilen: 17-23
 
Fundstelle:
Seite(n): 083, Zeilen: 16-22
 
Zu seiner Entfaltung muß nach Adler in der Erziehung vor allem Wert darauf gelegt werden, für die Kinder keinen Reiz zu schaffen, mehr sein zu wollen als andere. Privilegien und Sonderstellungen innerhalb der Familie, sowie vor allem von Familien oftmals geförderter Gruppenegoismus, müssen vermieden werden. Adler zieht daraus eine ganze Reihe von Folgerungen für die Erziehung, die zum einen darauf hinaus laufen, auf Privilegien und Sonderstellung — besonders in der Familie — zu verzichten, um für die Kinder keinen Reiz zu schaffen, mehr sein zu wollen als andere; und jenen Gruppenegoismus abzubauen — er wird in vielen Familien geradezu gezüchtet —, der dem Kind die Meinung einimpft, man sei besser als andere, sei etwas Besonderes.


Anmerkung
Eine Quellenangabe erfolgt erst am Ende des nächsten Absatzes auf S. 130, welche diese Übernahme nicht abdeckt; insbesondere hätten die 13 aufeinanderfolgenden identischen Wörter kenntlich gemacht werden müssen. Dem Leser wird nicht ersichtlich, dass die Verfasserin hier nicht selbst spricht, sondern Baumhauer (1970) paraphrasiert.
 
About these ads